Kostenlos Geld abheben

Gebührenfrei am Geldautomaten Geld abheben? Dies geht heute normalerweise nur am Geldautomaten des eigenen Instituts. Wer heute mit seiner ec-Karte bei einem fremden Kreditinstitut Bargeld abheben möchte, muss dafür tief in die Tasche greifen. So stiegen die Preise für Bargeldverfügungen an Fremdautomaten in den letzten 5 Jahren im Schnitt um satte 80%, und kosten bis zu 10€.

Unsere Tipps für kostenlose Bargeldverfügungen

Es gibt jedoch Möglichkeiten für Verbraucher, der Gebührenspirale zu entkommen. Im Folgenden sind einige Möglichkeiten zusammengefasst, wie man kostenlos am Geldautomaten Bargeld abheben kann.

Kostenlos Bargeld abheben im Ausland – mit dem DKB-Cash Girokonto

Die deutsche Kreditbank (DKB), bietet Ihren Kunden zu ihrem kostenlosen DKB Cash Konto eine ebenfalls kostenlose Kreditkarte an, mit der sogar das Geld abheben im Ausland komplett kostenlos ist.

Bargeldverfügungen an Geldautomaten der Verbundpartner

Banken haben sich für die Bargeldausgabe an Geldautomaten zu Verbundnetzwerken zusammengeschlossen. Nutzen Sie daher möglichst Geldautomaten des eigenen Verbundes, dort sind alle Bargeldabhebungen gratis.

Sparkassen und 1822-Filialen bilden den Sparkassenverband mit bundesweit über 23.000 Geldautomaten. Vergleichbares bieten die Genossenschaftsbanken (Volks,-Raiffeisen, einige Spardabanken etc.) mit immerhin bundesweit 18.000 Geldautomaten. Weitere Zusammenschlüsse bilden mit insgesamt 10.000 Geldautomaten Cashgroup und Cashpool. Dort sind jeweils Groß- und Direktbanken vertreten, wie z.B. die Commerzbank oder deren Online-Tochter Com-Direct.

Kostenlose Bargeldbeschaffung mit dem Sparbuch in Kartenform

Einige Banken, wie z.B. die Postbank bieten ein Sparbuch in Kartenform an. Dies eignet sich gut als Bargelddepot, und man kann (mit der Postbank Spar-Card) auch an Geldautomaten im Ausland kostenfrei Geld abheben. Nachteil: Man muß an die rechtzeitige Deckung des Kontos denken, d.h. regelmäßig Geld überweisen. Eventuell lohnt sich ein Dauerauftrag.

Kostenlose Bargeldbeschaffung per ec-Karte im Supermarkt

Die REWE-Gruppe bietet Ihren Kunden bei einem Einkauf per ec-Karte die Möglichkeit an, zusätzlich bis zu 200€ Bargeld zu erhalten, was über die ec-Karte abgebucht wird. Einzige Bedingung: Man muss Waren im Wert von mindestens 20€ bei REWE kaufen.

Bei einem Girokonto fallen außer den Gebühren für Bargeldabhebungen noch weitere Kosten an. Um sich einen Überblick über die Kosten und Leistungen der einzelnen Anbieter zu verschaffen, eignet sich ein Girokontenvergleich.