Blog - anbieter-vergleichen.de

Wann ist ein Bausparvertrag sinnvoll, und wann lohnt er sich nicht?

Bausparen: war das nicht die Sache, bei der man ein paar Jahre Kapital anspart, und danach ein zinsgünstiges Darlehen für sein Eigenheim erhält? Richtig, doch aufgrund der allgemeinen Niedrigzinsen sind normale Immobilienkredite heutzutage oft günstiger. Warum also noch einen Bausparvertrag abschließen? Wir erläutern, für wen das monatliche Ansparen bei Schwäbisch Hall & Co nach wie

Tipps und Tricks für die Kreditaufnahme

Kreditaufnahme – mit diesen 10 Tricks erhalten Sie günstigere Zinsen

Wer heutzutage als Verbraucher ein Darlehen beantragt, hofft neben einer unkomplizierten Zusage der Bank natürlich auf gute Konditionen. In der Werbung der Kreditinstitute sind die meisten Angebote attraktiv. Doch für viele Verbraucher erweist sich das eigentlich günstige Zinsangebot später als teure Mogelpackung. Wer schlechte Konditionen vermeiden möchte, sollte deshalb einige Dinge beachten. Wir erläutern einige

Baukindergeld für 2018 beschlossen – alle Fakten auf einen Blick

Bezahlbarer Wohnraum ist in Deutschland knapp geworden. Deshalb möchte der Staat – 13 Jahre nach der im Jahr 2005 abgeschafften Eigenheimzulage – insbesondere Familien mit Kindern wieder finanziell unterstützen, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Wie das Baukindergeld funktioniert, wer es bekommt, und wo Sie es beantragen können.

Entgeltumwandlung als betriebliche Altersvorsorge – ist das sinnvoll?

Sparen für die Rente ist immer eine gute Idee – vor allem wenn es staatliche Förderungen gibt. Eine Möglichkeit hierfür ist die betriebliche Altersvorsorge in Form der Entgeltumwandlung. Doch diese ist nicht für jeden sinnvoll. Wie die Sache funktioniert, welche Vor- und Nachteile es gibt, und was Sie als Arbeitnehmer beachten sollten.

Gasanbieter-Wechsel – 10 Tipps für einen reibungslosen Ablauf

Nach etwa 3 Jahren sinkender Preise könnte Gas in 2018 erstmals wieder teurer werden. Zeit mal wieder die Gasrechnung zu checken. Gerade wenn man sein Gas vom Grundversorger bezieht, kann ein Anbieterwechsel sinnvoll sein. Der Ablauf ist einfacher als man denkt, und zudem schnell erledigt. Mit den folgenden 10 Tipps wird der Gasanbieter-Wechsel zum Kinderspiel.

Der richtige Umgang mit Geld – 10 Tipps wie Sie mit Geld umgehen sollten

Geld ist flüchtig. Man fragt sich häufig, wo es geblieben ist. Das Leben schreibt bereits Rechnungen, ohne dass man das Haus verlässt. Stromanbieter & Co lassen grüßen. Deswegen ist ist haushalten und rechnen für viele Bundesbürger wichtig. Insbesondere wenn es auf das Monatsende zugeht. Wie es funktioniert, und worauf Sie achten sollten. 10 Tipps für

Kleines 1×1 zur Nichtveranlagungsbescheinigung

Wer wenig verdient, zahlt auch wenig Steuern. So ist es normalerweise. Doch dies gilt nicht für Einkünfte aus Geldanlagen. Zinserträge, Aktiengewinne und Dividenden fallen unter die Abgeltungssteuer. Das gilt unabhängig vom übrigen Einkommen. Geringverdiener mit hohen Kapitaleinkünften können sich jedoch unter bestimmten Umständen von der Steuerlast befreien.

Stromanbieter beim Umzug – muss ich kündigen oder kann ich wechseln?

Wer in nächster Zeit einen Umzug plant, sollte Sie sich bereits frühzeitig über einen möglichen Stromanbieterwechsel Gedanken machen. Nicht alle bestehenden Verträge können mitgenommen werden. Vergessen Sie gar, sich für einen bestimmten Versorger zu entscheiden, landen Sie ungewollt im teuren Grundversorgungstarif der Stadtwerke. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie Ihren Stromanbieter kündigen müssen, und

10 Tipps für die Altersvorsorge bei niedrigem Einkommen

Wo von soll ich später mal leben? Diese Frage stellen sich heute viele junge Menschen. Zu Recht, denn ein sinkendes Rentenniveau, niedrige Löhne und vor allem kaum Zinsen auf das Ersparte machen die Altersvorsorge zu einer kaum leistbaren Herausforderung. 10 Tipps, wie Sie dennoch das Beste aus Ihrem Ersparten für später herausholen.

Heizölpreise steigen über 50 Cent

Steigende Rohölpreise und der nahende Winter treiben die Heizölpreise nach oben. Analysten rechnen für die kommenden Wochen mit einem Preis von über 50 Cent je Liter. Spannend wird das OPEC-Treffen im September. Doch langfristig sollte der Preis wieder sinken. Weiter spekulieren, oder doch jetzt zuschlagen? Diese Frage stellen sich derzeit Verbraucher.